Schlottag finden Sie auch hier

Meisterbetrieb

  • Meisterbrief

Voller Stolz präsentieren wir den neuen "MEISTER" TOBIAS SCHLOTTAG".

Er trägt ab Februar 2017 den Titel "Schilder- und Lichtreklameherstellermeister". Damit ist das Fundament der "schlottag lichtwerbung gmbh & co.kg" erweitert und verstärkt.


 

 

Gute Kontakte

F. Schlottag, Gerd Arens, ehemals Neon Arens

Gerd Arens (rechts) ehemaliger Besitzer von Neon Arens und Frank Schlottag (links) Geschäftsführer der schlottag lichtwerbung im Gespräch über die Entwicklung der Lichtwerbung, moderne Techniken, neue Ideen und dem effektiven Einsatz der LED-Technik.
 
Vor Gründung der schlottag lichtwerbung arbeitete Frank Schlottag acht Jahre unter der Leitung von Gerd Arens.
1998 verkaufte Gerd Arens seinen Betrieb und lebt seitdem auf Mallorca.

Wann immer er in Köln ist, besucht er die schlottag lichtwerbung, denn Neonobjekte beschleunigen auch heute noch seinen Herzschlag.

Aus unserer Werkstatt

Buchstabenbau

Hier sehen Sie, wie einer unserer Mitarbeiter einen Reliefbuchstaben mit Neonhochspannungsleuchtrohr bestückt..

Reinigung und Reparatur von Neon-Buchstaben

1.Buchstabendeckel werden abgeschraubt
1.Buchstabendeckel werden abgeschraubt
2. Neonhochspannungsleuchtröhren (Neonsysteme) werden ausgebaut
2. Neonhochspannungsleuchtröhren (Neonsysteme) werden ausgebaut
3. Buchstabedeckel werden gründlich von innen und außen gereinigt
3. Buchstabedeckel werden gründlich von innen und außen gereinigt
4. bei Bedarf werden schwache Klebenähte nachverklebt
4. bei Bedarf werden schwache Klebenähte nachverklebt
5. nachdem die Neonsysteme regeneriert sind, können sie wieder eingebaut werden
5. nachdem die Neonsysteme regeneriert sind, können sie wieder eingebaut werden
6. Neonsysteme werden wieder eingebaut
6. Neonsysteme werden wieder eingebaut
7. Alle Neonsysteme sind fertig installiert und eingebaut. Die Anlage leuchtet.
7. Alle Neonsysteme sind fertig installiert und eingebaut. Die Anlage leuchtet.
8. Die gereinigten Buchstabendeckel werden wieder montiert.
8. Die gereinigten Buchstabendeckel werden wieder montiert.
9. Die Arbeiten sind ausgeführt. Die Anlage ist gereinigt und wieder voll in Funktion.
9. Die Arbeiten sind ausgeführt. Die Anlage ist gereinigt und wieder voll in Funktion.